MODUL 4
32 h / 2 WE / CHF 960

Ayurveda

Ernährung und Lifestyle

Die Besonderheit der Ayurveda Ernährung liegt – im Unterschied zur westlichen Sichtweise – in der Betonung der Einzigartigkeit jedes Menschen, seiner Verdauungskraft und individuellen Balance. Zentral ist die Arbeit mit den Elementen, die als Dosha-Prinzip (Vata – Pitta – Kapha) in der Natur und im Menschen verschieden angelegt sind.

Themen

Themen

  • Eigenschaften der Nahrungsmittel, Gewürze und Kräuter und ihre unterschiedliche Wirkung auf Wohlbefinden und viele Beschwerden
  • Detox und Immunität: Entstehung von Schlacken im Organismus; Ausleitung mit ayurvedischer Praxis und Yoga
  • Psyche und Ernährung: Prinzip der Ganzheitlichkeit, Psychosomatik anhand des Gewebestoffwechsels
  • Verbunden leben – Naturzyklen, Rhythmen, Routinen
  • Ausgewogene, individuelle Lebensgestaltung, typgerechte Yogapraxis
  • Selbstreflexion und Fallbeispiele

 

Leitung
Therese Matiegka dipl. Yogalehrerin YCH, Yoga und Ayurveda Therapeutin, Komplementär Therapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT, Referentin in der Weiterbildung
Termine

21. – 23. März 2025
04. – 06. April 2025

Fr, 17.30 – 21.00 h / Sa, 9.00 – 17.30 h (1 Stunde Mittagspause), / So, 09.00 – 14.00h

Lotos lange Welle THERAPIE