Yoga Raum mit Yogamatten

Stiftung

Die Stiftung «Yoga und Gesundheit Basel» wurde 1996 aufgrund der letztwilligen Verfügung von Frau Madeleine Schneider, einer der ersten Yoga-Lehrer*innen und Yoga-Ausbildner*innen in der Schweiz, von Rosmarie Herczog gegründet.

Carla Felber, Rosmarie Herczog, Martin Merz, Hansjörg Straumann (Stiftungspräsident) und Angela Wagner bilden den Stiftungsrat.

Zweck der Stiftung

Die Stiftung Yoga und Gesundheit Basel hat sich dem Ziel verschrieben, Menschen durch Yoga zu einem gesünderen und erfüllteren Leben zu verhelfen. Sie verfolgt dabei vier zentrale Anliegen:

1. Unterstützung der Lotos Yoga Ausbildungsschule und der Lotos Yoga Therapie

Die Stiftung fördert die renommierte Lotos Yoga-Ausbildungsschule, die seit 30 Jahren Yogalehrerinnen und Yogalehrer auf höchstem Niveau ausbildet. Durch finanzielle Unterstützung und die Bereitstellung von Ressourcen ermöglicht die Stiftung der Schule, weiterhin qualitativ hochwertige Ausbildungen zum/r Yogalehrer*in und in Yoga-Therapie anzubieten.

2. Förderung und Weitergabe des Yoga

Die Stiftung setzt sich aktiv für die Verbreitung des Yoga in all seinen Facetten ein. Sie organisiert Weiterbildungen, Workshops und Yoga-Ferien, um Menschen jeden Alters und jeder Erfahrungsstufe mit den vielfältigen positiven Wirkungen des Yoga vertraut zu machen.

3. Bereitstellen von guten Yogaräumen

Um optimale Bedingungen für die Yogapraxis zu schaffen, betreibt die Stiftung die Schaffung und den Erhalt von hellen, freundlichen und gut ausgestatteten Yogaräumen. Diese Räume dienen sowohl den Auszubildenden der Lotos Yoga-Ausbildungsschule als auch den Yogalehrpersonen, die die Räume für ihre wöchentlichen Kurse mieten, und allen Interessierten, die Yoga in einem inspirierenden Umfeld praktizieren möchten.

4. Vergabe von Stipendien

Um den Zugang zur Yoga-Ausbildung zu erleichtern, vergibt die Stiftung Stipendien an Menschen mit geringen finanziellen Mitteln. Diese finanzielle Unterstützung ermöglicht es ihnen, ihre Leidenschaft für Yoga zu verwirklichen und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Hier findest du